Ernsthafte Gespräche mit Ernst Field

Ernst Field hat von 2015 bis 2021 das Wirtschaftsgymnasium mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Recht besucht. Das letzte, stark durch die Covid-Pandemie geprägten Schuljahr hatte für Ernst auch einen positiven Nebeneffekt: Er hatte mehr Zeit, seine eigenen Ideen umzusetzen. Seine „Ernsthaften Gespräche“ (Link) stellen Menschen in den Mittelpunkt, die mehr oder weniger im öffentlichen Leben stehen oder die ihm durch sein familiäres oder schulisches Umfeld bekannt sind.

Um den Podcast aufzubauen war es für Ernst Field in der Anfangsphase einfacher, auf diese Leute zuzugehen. Doch ihm ist wichtig, dass er auch gerne Menschen wie du und ich vor die Linse und das Mikrofon setzt, damit sie über ihr Leben berichten. Denn: Ernst ist der Überzeugung, dass jede Person etwas Spannendes über sich und das Leben zu berichten hat.

Bisher konnte Ernst 15 Folgen veröffentlichen. Rund die Hälfte der interviewten Personen stehen in Verbindung zum Wirtschaftsgymnasium und der Wirtschaftsmittelschule (WW) steht. Doch bevor er im Sommer weitere Podcast produzieren wird, stehen noch die mündlichen Maturaprüfungen an. Dass er diese ebenso erfolgreich absolvieren wird wie die bisherige Schulzeit am WW steht ausser Frage. Was folgt danach? „Zuerst steht ein zivildienstliches Zwischenjahr an, danach beabsichtige ich, Politikwissenschaften in Kombination mit Ökonomie zu studieren. Als Studienort steht Zürich im Vordergrund.“

Was nehmen Sie aus ihrer Zeit am WW mit für’s weitere Leben? Ernst Field: „Ein Highlight war für mich das YES-Projekt, als wir mit unserem Team während einem Jahr ein eigenes Unternehmen erfolgreich geführt und es in die Top-25 der Schweiz geschafft haben. Dabei lernte ich viel über die zwischenmenschliche Kommunikation und mir wurde bewusst, wie wichtig es ist, Fehler machen zu dürfen, um daraus zu lernen. Hinzu kommt das erlernte Wissen im Rahmen meines Schwerpunktfachts „Wirtschaft und Recht“. Für unseren Alltag – nicht nur in beruflicher Hinsicht – ist das Verständnis über ökonomische Prozesse mehr als hilfreich. Zudem lernte ich meine Rechte und Pflichten kennen, die auf mich als Erwachsener in dieser Gesellschaft zukommen werden.“

Seitens des Redaktionsteams wünschen wir Ernst Field alles Gute für seinen weiteren Lebensweg und wir freuen uns auf weitere Persönlichkeiten, die er uns in seinem Podcast näher bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wirtschaftsgymnasium
Wirtschaftsmittelschule

Andreas Heusler-Str. 41
CH-4052 Basel

Telefon: 0041 (0)61 375 92 00
Telefax: 0041 (0)61 375 92 10

kontakt@45plus.blog