Autor: martin

Ein inspirierender WMS-Info-Abend

Als ich vor drei Wochen zur Konrektorin, Eva Palaiologos, gerufen wurde, hatte ich kein gutes Gefühl. Wie soll es auch anders sein? Im Büro angekommen mit zwei weiteren Schulkameraden, stellte sich heraus, dass die Angelegenheit doch das komplette Gegenteil meines unguten Gefühls war. Wir wurden nämlich wegen eines Info-Abends gefragt, ob wir unseren Rektor beim Repräsentieren der WMS unterstützen könnten.

Weiterlesen

Ja – es ist viel los in unseren berufsbildenden Abteilungen. IDPA, Praktikumssuche, erste Bewerbungsgespräche, Prüfungen und Präsentationen, Enttäuschungen, Erfolge und neue Erfahrungen. Und dennoch – oder gerade deswegen – fahren wir am Exkursionstag mit unseren W3- und I3-Klassen nach Bern. Bundes-Bern, um genau zu sein.

Weiterlesen

Ende Mai 2018 schaffte es Gabriele Mattioli Bloch (G4a) mit seinem Team und der Firma et.oui auf Rang 3 im Finale des Company Programmes von Young Enterprise Switzerland (YES). Nun führt ihn sein unternehmerisches Talent zu einer neuen Ehre: Mit zwei weiteren Schweizer Jungunternehmern reist er vom 14. bis am 22. September 2018 an eine Premiere nach Moskau.

Weiterlesen

Herzlich willkommen am WW

 

 

 

 

 

 

 

Heute haben 11 Klassen (5 im Gymnasium, 4 in der WMS und 2 in der IMS) ihren ersten Schul- resp. Ausbildungstag am WW. Wir wünschen allen Lernenden, Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Start.

Die Mannschaft aus Tahiti trainiert jedes Jahr für 3 Monate in Basel und nimmt jeweils an den Schweizermeisterschaften im Beach Soccer teil. Unser Sportlehrer Eric Zeender organisierte ein Freundschaftsspiel für seine Klasse – Erlebnis und Spass pur.

Dabei entstand auch folgendes Gruppenfoto als Erinnerung an diesen Tag.

Gruppenfoto mit der Beach Soccer Nationalmannschaft aus Tahiti

Gruppenfoto mit der Beach Soccer Nationalmannschaft aus Tahiti

«Niemand war schon immer da.»  

«Niemand war schon immer da.»[1]

Migration ist seit längerer Zeit ein Thema – auch in der Schweiz, auch in Basel. Seit drei Jahren ist die Rede von Flüchtlingen, die in Wellen oder Strömen Europa überfluten würden, eine Naturkatastrophe apokalyptischen Ausmasses, der man chancenlos ausgeliefert sei.

Weiterlesen

Die G4f besucht das Wasserkraftwerk

Am 09.03.2018 besichtigten wir (die Klasse G4f) mit Herrn Odermatt das Wasserkraftwerk Birsfelden (Kraftwerk Birsfelden AG). Da wir gerade das Thema «Energieproduktion» im Unterricht behandelten, konnten wir sehen, wie man das im Unterricht Besprochene in der Praxis anwendet. Eine Fachperson führte uns dort stationsweise durch das ganze Kraftwerk.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
Wirtschaftsgymnasium
Wirtschaftsmittelschule

Andreas Heusler-Str. 41
CH-4052 Basel

Telefon: 0041 (0)61 375 92 00
Telefax: 0041 (0)61 375 92 10

kontakt@45plus.blog